News

Wir schicken euch kostenlose Gebetstücher …..

Obwohl einige von euch wissen, um was es sich bei den Gebetstüchern handelt, fragt sich doch nun der ein oder andere, was es damit auf sich hat und was dies bedeuten soll … Gebetstücher …..

Lasst uns das mal ausführlicher erklären. Viele, die unsere Seite hier besuchen, sind in den biblischen Wahrheiten bereits viel gefestigter als manch anderer. Das liegt jedoch nicht daran, dass einer mehr oder besser glaubt als der andere sondern dass den Gläubigen manche Dinge einfach nicht gelehrt bzw. gepredigt werden. Ein Gläubiger, der der Landeskirche angehört, wird wahrscheinlich in dem Bereich Heilung nicht so gelehrt werden, wie es die meisten von uns erleben durften.

Kannst du von dir selbst behaupten, dass du ein Gläubiger an Jesus Christus bist? Kannst du sagen, dass du an Jesus Christus als den Sohn Gottes glaubst? Dass er für deine Sünden am Kreuz gestorben und am dritten Tage wieder von den Toten auferstanden ist? Kannst du glauben, dass die Bibel das Wort Gottes ist? Dass es sich dabei um die Schriften handelt, aus denen du deine Predigten empfängst und gelehrt wirst?

Auch als Katholik oder wenn du der evanglischen Landeskirche angehörst ist die Bibel das Fundament deines Glaubens. Inwieweit dieses Fundament jedoch der Last des Lebens hier standhält, entscheidest du selbst mit! Wir möchten dich einladen, hier über diese Seite mehr über das Wort Gottes zu erfahren. Mehr von der Liebe Gottes und der Liebe Jesu! Eine Liebe, die dich von allem befreit sehen möchte, was dich versucht zu erdrücken!!! Neben dieser Homepage kannst du uns gern eine email schicken oder dich einfach persönlich mit uns treffen. Von Herzen gern werden wir für dich und die Menschen, die dir am Herzen liegen, beten!!

Da wären wir nun auch beim Thema! Die Gebetstücher ….

Wie wir gesehen haben, ist die Bibel das Fundament dessen, was wir glauben. Also gehen wir davon aus, dass das Geschriebene, welches wir in diesem Buch finden, die Wahrheit ist. Eine Wahrheit davon finden wir in dem Buch der Apostelgeschichte. Falls du eine andere Bibel als die Elberfelder hast, so wird es sehr wahrscheinlich etwas anders formuliert sein, jedoch denselben Sinn ergeben!

In der Apostelgeschichte, Kapitel 19 Verse 11 – 12 steht: “Und ungewöhnliche Wunderwerke tat Gott durch die Hände des Paulus, so dass man sogar Schweißtücher oder Schurze von seinem Leib weg auf die Kranken legte und die Krankheiten von ihnen wichen und die bösen Geister ausfuhren”.

Paulus war ein Pharisäer, der die Christen verfolgte und sie zu ermorden suchte. Auch er glaubte an Gott und dachte, sein Handeln sei gerecht. Bis er eine Begegnung mit Jesus Christus hatte!!! Jesus veränderte sein ganzes Sein, schenkte ihm ein neues Leben und zeigte ihm, was denn wirklich göttliches Handeln ist! Wie wir in Apostelgeschichte 19 gelesen haben, tat Gott durch die Hände des Paulus ungewöhnliche Wunderwerke! Heilungen und Wunder geschahen durch diesen Mann.

Passierten diese Heilungen, weil Paulus so gut war? Oder war dies für ihn allein bestimmt? Nein, die Bibel lehrt uns, dass jeder einzelne von uns Kranken die Hände auflegen und für sie beten soll. Gleichwie Jesus seine Jünger aussandte, bevor er in den Himmel zurückging, so sendet er auch uns aus! Wenn wir sein Wort – seine Wahrheit – sprechen, dann ist ER es durch uns, der die Wunder und Zeichen bewirkt (Markus Kapitel 16, Verse 17 – 20)!

“Schweißtücher oder Schurze nahm man von seinem Leib weg und legte sie auf die Kranken” ! Ja, und das tun wir auch heute noch! Wir beten über Tücher! Wir bitten Gott, dass er durch diese Tücher seine Kraft wirken lässt und die Menschen Heilung und Befreiung erleben! Heilung von Krankheiten, Befreiung von Süchten, Gewohnheiten, finanzieller Not  ……. dass genau diese Heilung geschieht, für die Jesus Christus am Kreuz gestorben ist! Denn die Bibel lehrt uns, dass wir durch seine Striemen geheilt sind (Jesaja Kapitel 53, Vers 5).

Es ist nicht das Tuch das heilt sondern die Kraft unseres Gottes und unseres Herrn Jesus Christus, der durch seinen Tod am Kreuz bewirkt hat, dass jedem von uns diese Heilungskraft zuteil werden kann!!

Wir sind gerne für dich da !

Wenn du dem Wort Gottes Glauben schenken kannst und du glaubst, dass Gott ein Gott ist, der Wunder bewirken kann, dann schäm dich nicht und halte dich nicht zurück!!! Jeder von uns kommt in seinem Leben an den Punkt, wo ein Wunder nötig ist und er Menschen an seiner Seite braucht, die für und mit ihm beten und glauben!!

Wenn du möchtest, dass wir dir ein Gebetstuch zusenden, dann schreib uns einfach eine kurze mail an

markus.dippl@cross-ministries.de                  oder

johanna.dippl@cross-ministries.de

Gerne beten wir auch persönlich für dich!!!

 

Markus & Johanna