Warning: Creating default object from empty value in /homepages/u49977/wordpress/wp-content/themes/canvas/functions/admin-hooks.php on line 160

Warum blieb der Weltuntergang am 21.12.2012 wohl aus???

 

Markus 13, Verse 31 – 37 – Jesus spricht hier:

“Der Himmel und die Erde werden vergehen, meine Worte aber werden nicht vergehen.

Von jenem Tag aber oder der Stunde weiß niemand, auch nicht die Engel im Himmel, auch nicht der Sohn, sondern nur der Vater.

Seht zu, wacht! Denn ihr wisst nicht, wann die Zeit ist. Wie ein Mensch, der außer Landes reiste, sein Haus verließ und seinen Knechten die Vollmacht gab, einem jeden sein Werk, und dem Türhüter einschärfte, dass er wache, so wacht nun! Denn ihr wisst nicht, wann der Herr des Hauses kommt, ob des Abends oder um Mitternacht oder um den Hahnenschrei oder frühmorgens, damit er nicht, wenn er plötzlich kommt, euch schlafend finde. Was ich aber euch sage, sage ich allen. Wacht!

Lasst uns alle daran denken, falls wieder mal jemand versucht uns einzureden, dass der Weltuntergang am Tag X geschehen wird!!! Nicht einmal Jesus wusste es – nein, nur der Vater allein!!!

Jesus sagt, wir wissen nicht, WANN es sein wird ….. so sollten wir stets und allezeit bereit sein für die Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus!!!!

Manche mögen es vielleicht als religiös betrachten …. ich jedoch rate uns allen, in wahrer Demut und Liebe unserem Herrn gegenüber zu leben – stets bedacht, sich im Wasserbad SEINES wahren Wortes waschen und verändern zu lassen – eine Veränderung zu seinem Bilde hin, um dieselben Werke oder noch größere tun zu können, wie ER sie hier auf Erden tat! In der wahren Erkenntnis dessen, wer ER in uns ist und was ER dadurch aus uns gemacht hat! Nämlich Söhne und Töchter, SEINE Geschwister, die mit ihm und dem Vater eins sein sollen gleichwie Jesus mit dem Vater eins ist!!!

Hallelujah!!! Lasst uns so in ein wunderbares neues Jahr hineintreten! In ein Jahr, in dem wir den Teufel endgültig in allen Bereichen unseres Lebens in die Schranken weisen und ihm alle noch offenstehenden Türen schließen!!!

Lasst uns gemeinsam als Leib hier auf Erden wirken, damit dieser neue Mensch, dieser Gläubige in und an Christus Jesus, so wirkt, wie es sich unser himmlischer Vater wünscht!!! Den Menschen hier auf Erden Jesus vorzustellen, ihnen das Evangelium zu verkündigen, ihnen Heilung, Befreiung und göttlichen Segen darzubringen und in der Einheit des Glaubens an DAS Wort, das Gott für uns niederschreiben hat lassen, zu wandeln.

Ich bete, dass das Jahr 2013 ein Jahr sein wird, in dem wir noch mehr lernen, von uns selbst wegzusehen und mehr zu IHM hinblicken. Ein Jahr, in dem es uns mehr darum geht, SEINE Werke zu tun als unsere eigenen und das Leben, das wir von unserem Herrn Jesus Christus geschenkt bekommen haben, nicht nur für uns allein leben …….

Nein, nicht religiös …… nur in leidenschaftlicher Liebe und Dankbarbeit ….

Euch allen einen wunderbaren Rutsch in dieses neue Jahr wünscht euch

Johanna